+498932635867
Christine Stegmann exklusive Partnervermittlung – Logo

Sollten Sie sich ein zweites Mal verabreden, wenn Sie keine körperliche Anziehungskraft verspürt haben?

Egal ob es Ihnen bewusst ist oder nicht, erste Verabredungen sind immer mit unausgesprochenen Fragefallen verbunden. Sie versuchen, bestimmte Dinge herauszufinden – zum Beispiel: Lachen wir über dieselben Dinge? Können wir ein Gespräch am Laufen halten? Und zu guter Letzt: Fühle ich mich zu dieser Person hingezogen? Viele Menschen sind sich einig, dass die körperliche Chemie stimmen muss, damit eine Beziehung auf Dauer für beide Seiten erfüllend ist – aber es ist schwer zu wissen, wann der Funke überspringt. Wenn Sie also bei einem ersten Date keine körperliche Anziehungskraft verspüren, sollten Sie dann zu einem zweiten Date gehen oder es sein lassen?

Um es vorsichtig auszudrücken, körperliche Anziehungskraft ist eine komplizierte Angelegenheit. Manchmal schlägt diese ein wie ein Blitz – zum Beispiel, wenn Sie in der Straßenbahn eine besonders attraktive Person sehen. In anderen Fällen ist es eher ein langsames Aufflammen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich mich zu meinem heutigen Ehemann, mit dem ich nun doch schon einige Jahre lang verheiratet bin, nicht sofort hingezogen gefühlt habe. Seine Persönlichkeit war es, die mich anfangs zu ihm hingezogen hat: Er war entspannt, unglaublich geduldig, liebevoll und dies auf eine sehr faszinierende, selbstironische Art. Mit der Zeit, als ich all seine Qualitäten und seinen Charakter zu schätzen lernte, wuchs die körperliche Anziehung ziemlich schnell – es war, als würde ich ihn mit anderen Augen sehen. Einige Kunden, die mir im Laufe der Zeit beim Coaching begegnet sind, haben mir ähnliche Erfahrungen berichtet. Sie erzählen, dass sie sich in dem Moment, in dem sie ihren Mann kennenlernten, nicht körperlich zu ihm hingezogen fühlten, aber das änderte sich, als sie etwas Zeit hatten, eine tiefere Verbindung aufzubauen (und er seine Garderobe auf Vordermann gebracht hatte).

„Manchmal muss man jemanden erst besser kennen lernen, um eine körperliche Anziehung zu ihm zu entwickeln“, sage ich, Christine Stegmann, Dating-Expertin. Wenn Sie beim ersten Date keine körperliche Anziehungskraft verspürt haben, raten jegliche Experten zu einer zweiten Chance.

Mit den ersten Dates ist es so eine Sache: Sie können sehr einschüchternd sein. Andere Experten und auch ich vergleichen ein Date sogar mit Vorstellungsgesprächen, die sich förmlich und steif anfühlen können und häufig viel Druck aufbauen. Die Angst, die oft mit dem Versuch einhergeht, einen soliden ersten Eindruck zu hinterlassen, kann es beiden Personen sehr schwer machen, sich zu entspannen und man selbst zu sein, was wiederum jede potenzielle Verbindung, die Sie spüren könnten, behindern kann. Wenn Ihre Verabredung ein wenig verschlossen, abgelenkt oder unbeholfen wirkt, macht sie das in Ihren Augen weniger attraktiv. In Wirklichkeit ist es aber so, dass die Nervosität bei der ersten Verabredung das Gegenüber vielleicht daran hindert, es selbst zu sein. Das ist nur ein Grund, warum Experten empfehlen, Ihrem Date eine zweite Chance zu geben, wenn Sie nicht sofort eine körperliche Verbindung gespürt haben – vorausgesetzt natürlich, dass Sie sich gut unterhalten haben.

Es gibt noch einen weiteren Faktor zu berücksichtigen. Manche Menschen fixieren sich auf ein ganz bestimmtes Bild, was körperlich attraktiv ist, was dazu führen kann, dass sie Verabredungen vorschnell absagen. „Manchmal fühlen wir uns zu Dingen hingezogen, zu denen wir gesellschaftlich erzogen wurden und die vielleicht gar nicht erreichbar sind oder gar nicht dem Entsprechen, wonach wir wirklich suchen. Mit anderen Worten: Sich selbst davon zu überzeugen, dass man einen bestimmten körperlichen „Typ“ hat, kann einen bei der Suche nach Liebe einschränken. Auch wenn es wichtig ist, sich körperlich zu seinem Partner hingezogen zu fühlen, ist es nicht immer einfach, bei einem ersten oder zweiten Date zu erkennen, ob das Potenzial dafür vorhanden ist, weil man es unbewusst an bestimmten Standards misst. Wenn Ihre Verabredung zum Beispiel nicht so aussieht wie die letzten drei Personen, mit denen Sie ausgegangen sind, könnten Sie davon überzeugt sein, dass er/sie nicht der/die Richtige für einen selbst ist. Deshalb sollten Sie immer versuchen, Ihr Gehirn „aufholen“ zu lassen und die körperliche Anziehungskraft zu spüren, indem Sie zu einem weiteren Date gehen.

 

Zwischenfazit:

Wenn Sie bei der ersten Verabredung keine körperliche Anziehungskraft verspürt haben, kann das daran liegen, dass Sie vorgefasste Meinungen haben.

 

Wenn Sie also die Zeit mit Ihrem Date genossen haben, aber den körperlichen Funken nicht gespürt haben, rate ich Ihnen zu drei Dates, um die Situation zu erkunden. Sollten Sie dann immer noch keine Chemie spüren, ist das in Ordnung. Zumindest wissen Sie dann, dass Sie es versucht haben. Wenn Sie keine intellektuelle, emotionale oder sonstige Verbindung gespürt haben, können Sie natürlich beschließen, sofort die Konsequenzen zu ziehen und auf eine neue Chance zu setzen. Wenn Sie die Gesellschaft Ihres Dates jedoch wirklich genossen haben, wollen Sie sich nicht fragen, was wäre, wenn…? Wollen Sie wirklich das Date abschreiben, nur weil Sie ihm am Ende des Abends nicht die Kleider vom Leib reißen wollten? Außerdem: Wie wichtig ist körperliche Anziehungskraft überhaupt? Sicherlich spielt sie eine Rolle, wenn es um Sex geht, der in Ihrer Beziehung eine wichtige Rolle spielen kann oder auch nicht. Im Großen und Ganzen wird jedoch oft überschätzt, wie wichtig dieser für die Bindung eines Paares ist.

Wenn man in einer Beziehung in wirklich existenziellen Situationen steckt, denkt man nicht darüber nach, ob jemand groß genug ist oder einen dicken Haarschopf hat. Vielmehr wichtig wird dann, ob derjenige zuverlässig ist und Integrität besitzt. Wollen Sie wirklich jemanden abweisen, der in dieser Hinsicht großartig ist, nur weil er eine bestimmte Norm nicht erfüllt?

Bei einer ersten Verabredung neigen Menschen dazu, sich zurückhaltend zu verhalten, und der damit verbundene Mangel an Ungezwungenheit kann jede Chance auf das Sprühen von Funken auslöschen. Was dabei helfen kann: Setzen Sie sich im Café nicht Ihrem Date gegenüber, sondern neben die Person. Das bietet oft größere Chancen dafür, dass eine Annäherung stattfinden kann. Außerdem bietet das Sitzen im rechten Winkel zueinander mehr Möglichkeiten, die Berührungsbarriere zu durchbrechen, z.B. indem Sie den Arm oder das Bein Ihres Partners berühren, wenn er etwas Lustiges sagt.

Nur Sie wissen, ob es sich lohnt, jemanden ein zweites Mal zu treffen, also vertrauen Sie wie bei allen Dating-Dilemmas auf Ihr Bauchgefühl und bedenken Sie dabei die oben genannten Dinge. Konzentrieren Sie sich nicht auf das, was Ihnen gefehlt hat (die körperliche Anziehungskraft), sondern denken Sie an die positiven Dinge, die Sie bei der ersten Verabredung erlebt oder gesehen haben, um zu entscheiden, wie es weitergehen soll. Und wenn Sie sich immer noch nicht entscheiden können, ob Sie eine zweite Verabredung planen sollen oder nicht, können Sie immer noch Im Anschluss sagen: „Im Zweifelsfall lieber ein zweites Treffen verabreden. „

Oftmals haben unterbewusste Verhaltensmuster starken Einfluss auf Dating-Erfolge. Oftmals behindern diese Verhaltensweisen die eigene Lebensweise, eine neue Partnerschaft und vor allem die eigene Zufriedenheit. Man ist in diesem Denken oft so stark gefangen, dass man den richtigen und oft einfachen Weg nicht erkennt und feststellen muss, immer wieder im Hamsterrad zu landen.

Im Coaching unterstützen wir Sie dabei, solche Muster zu erkennen, aufzubrechen und durch neue zu ersetzen. Dabei gibt es kein Falsch oder Richtig. Die Frage ist immer: Funktioniert das Muster oder funktioniert es nicht im Hinblick auf das gewünschte Ziel?

Haben sie noch Fragen zum Coaching by Christine Stegmann? Informieren Sie jederzeit kostenlos und unverbindlich oder vereinbaren Sie noch heute Ihren ersten, individuellen Einzel-Coaching-Termin /Beratungsgespräch.

Sie können dabei gerne unser Kontaktformular auf der Homepage nutzen oder rufen Sie uns an unter:
München
Telefon: +49 (0) 89 32635867
Mobil: +49 (0) 176 20371708

Seeshaupt
Telefon: +49 (0) 8801 9132272

Wir freuen uns auf ihre Nachricht und sind für Sie persönlich da!

Sollten Sie sich ein zweites Mal verabreden

Sollten Sie sich ein zweites Mal verabreden, wenn Sie keine körperliche Anziehungskraft verspürt haben? Egal ob es Ihnen bewusst ist oder nicht, erste Verabredungen sind immer mit unausgesprochenen Fragefallen verbunden. Sie versuchen, bestimmte Dinge herauszufinden -...

„Geschieht nicht alles aus einem ganz bestimmten Grund“ – wenn wir unsere Traumpartner finden sollen?

„Geschieht nicht alles aus einem ganz bestimmten Grund“ – wenn wir unsere Traumpartner finden sollen? Sprichwörter und andere fehlinterpretierte Idiome, die Sie daran hindern, die Liebe des Lebens zu finden. In dem Märchen „Dornröschen“ der Brüder Grimm liegt die...

FLIRTCOACH – EROBERN WILL GELERNT SEIN – DATING ERFOLGE BEWEGEN

Selbstverständlich wissen wir nicht, welche Erfahrungen Sie in Sachen Flirten und Dating bereits gemacht haben. Möglicherweise haben Sie schon erfolgreiche Momente erlebt, oder aber auch nur Enttäuschungen erfahren. Doch sich weiterzubilden hat bekanntlich noch niemanden geschadet.