+498932635867
Christine Stegmann exklusive Partnervermittlung – Logo

9 ANZEICHEN, DASS DU DABEI BIST DICH ZU VERLIEBEN

Wenn du verliebt bist, ist es eines der wunderbarsten und schönsten Gefühle, die du als Mensch erleben kannst. Jeder empfindet das Verlieben anders, dennoch gibt es bei allen Personen gemeinsame Gedanken und Gefühle, die einen erkennen lassen, wann es soweit ist.
Wenn Ihnen z.B. diese eine Person nicht aus dem Kopf geht, ist dies ein deutlicher Hinweise dafür, verliebt zu sein. Aber solche Hinweise können auch etwas verborgener sein.
Welche Anzeichen es auch immer sind, es besteht kein Zweifel daran, dass das Verlieben in der heutigen verworrenen Dating-Landschaft kompliziert ist.

Diese 9 Anzeichen helfen dir, besser zu erkennen, ob du bald tausend Schmetterlinge im Bauch hast:

1. Du kannst nicht aufhören ihn/sie anzustarren

Eines der deutlichsten Anzeichen dafür dass du verliebt bist ist, dass du dich in den Augen der anderen Person verlierst. Die Sache ist die: Wenn du die Person, in die du verliebt bist ansiehst, siehst du nicht nur seine äußere Erscheinung, sondern eventuell die gemeinsame Zukunft oder stellst dir zumindest diese vor. Hast du z.B. schon mal gesehen, mit wieviel Liebe eine Mutter ihr Baby ansieht? Mit dem gleichen verliebten Blick wirst du deinen Liebespartner betrachten.

2. Du passt deine alltäglichen Aktivitäten an

Wenn du es genießt, deine Zeit mit dieser einen bestimmten Person zu verbringen, steigert das Belohnungssystem im Gehirn deine Motivation noch mehr Zeit mit dieser Person verbringen zu wollen und noch mehr Sehnsucht nach dieser Person zu empfinden. Vielleicht überlegst du auch, wie ihr noch mehr Zeit zusammen verbringen könntet. Wenn du die Interessen des anderen aufgreifst und dich engagierst, kann dies das noch junge Band zwischen euch noch mehr intensivieren.
Beispiel: du kannst Salsa nicht ausstehen, aber weil es der Partner tut, meldest du dich zu einem Salsa Kurs an, weil du dich dadurch näher verbunden fühlst. Es gibt euch auch die Chance, ein weiteres gemeinsames Gesprächsthema zu haben und euch dadurch besser annähern zu können.

3. Es macht dir nichts aus, wenn sie/er etwas Unfeines tut

Die Stärke der Liebe, insbesondere der neu gewonnenen Liebe, ist einfach. Das bedeutet, dass es dir nichts ausmacht, wenn die Person, in die du dich verliebt hast, etwas tut, was Sie als eigentlich unattraktiv empfinden könnten. Sei es, dass er unordentlich ist oder den Toilettensitz oben lässt. Vielleicht aber bemerkst du das überhaupt nicht. Die Liebe kann äußerst mächtig sein und mit dem Verlust aller Hemmungen einhergehen. Stell dir Eltern vor, die ihr Baby oder Kind lieben, egal wie sehr es sich beim Spielen dreckig gemacht hat oder wie sehr es ihnen den Schlaf raubt.

4. Die gemeinsame Zeit verstreicht wie im Flug

Ist man in jemanden verliebt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Zeit, die man mit dieser Person gemeinsam verbringt, sehr schnell vergeht. Das ist meist auch der Fall, wenn wir etwas tun, das uns viel Spaß bereitet.

5. Die rosarote Brille

Wenn du verliebt bist, kann das den Sinn für die Realität verzerren und du hast wahrscheinlich eine etwas andere Vorstellung davon, wer er oder sie ist. Wenn du normalerweise dazu neigst, das Verhalten oder die Äußerungen bei jemandem zu kritisieren, liebst du deinen Partner aber genau dafür, da er in deinen Augen nichts falsch machen kann. Wenn man verliebt ist, sieht man nur das Positive. Es ist die Anbetung der Person, auf die sich all deine Gefühle richten.

6. Du hast ungewöhnlich gute Laune

Verliebtsein bedeutet, dass sich alles in deinem Leben leicht, beschwingt und wunderbar anfühlt. In der Regel fühlt man sich einfach stets energiegeladener und kennt kaum Hungergefühle. Dafür sind Dopamin-Schübe verantwortlich, die du von deinem Körper erhältst, wenn du an deinen Partner denkst. Diese Vorfreuden-Gedanken helfen dabei, Stressgefühle abzubauen, so dass die Freude auf die Gesellschaft mit deinem neuen Lover deine geistige Gesundheit fördert und du dich stets wunderbar fühlst.

7. Du möchtest die Person berühren und küssen

Auch dieser Faktor mag sehr klar erscheinen. Aber der Grund, warum man jemanden, in den man sich verliebt hat ständig berühren und küssen möchte, ist viel tiefer verwurzelt als man vielleicht denkt. Wenn man die Person berührt, in die man sich verliebt hat, wird das Liebeshormon Oxytocin ausgeschüttet, wodurch du dich automatisch glücklich fühlst und die Bindungsgefühle zwischen euch beiden gesteigert werden.

8. Du denkst immer an sie/ihn

Ist man verliebt, vertraut man seinen Gefühlen für diese Person vollkommen. Mit dieser Hingabe, verbinden wir uns in gewisser Weise mit dieser Person und beschäftigen uns so sehr mit ihr, dass sie unsere Gedanken beherrscht. Auch das ist zum Teil dem Hormon Oxytocin zu verdanken, welches unter anderem auch beim Sex im Gehirn ausgeschüttet wird. Es kann Emotionen und soziale Bindungen beeinflussen und all das führt dazu, dass man sich dieser Person näher fühlt und Gefühle der Liebe entwickelt.

9. Du möchtest, dass der andere glücklich ist

Wenn man anfängt, sich in jemanden zu verlieben, kann es sein, dass man sich selbstloser fühlt als vorher.

FAZIT:

Bist du nun verliebt und hast die Person gefunden, mit der du alles teilen und erleben möchtest? Wenn ja, dann kennst du nun eines der schönsten Gefühle der Welt. Genieße diese schöne und aufregende Zeit in vollen Zügen.

Hast du noch Fragen zum Thema Verliebtheit, Zuneigung, Partnervermittlung oder Coaching by Christine Stegmann? Informieren Sie sich jederzeit kostenlos und unverbindlich oder vereinbaren Sie noch heute ein persönliches Kennenlerngespräch bzw. einen Coachingtermin.

Sie können dabei gerne unser Kontaktformular auf der Homepage nutzen oder rufen Sie uns an unter:
München
Telefon: +49 (0) 89 32635867
Mobil: +49 (0) 176 20371708

Seeshaupt
Telefon: +49 (0) 8801 9132272

Wir freuen uns auf ihre Nachricht und sind für Sie persönlich da!

8 Gründe, warum wir menschliche Berührung dringend brauchen – mehr denn je!

Trotz digitalem Zeitalter sehnen wir uns nach echten menschlichen Kontakten. Der Grund dafür liegt nahe:

Weltfrauentag

Jährlich zum 8.März stehen alle Frauen dieser Welt offiziell im gesellschaftlichen und politischen Fokus.

Der Unterschied zwischen Dating & Flirten

Es gibt einen sehr großen Unterschied zwischen „Dating“ und „Flirten“.

Weltfrauentag

Jährlich zum 8.März stehen alle Frauen dieser Welt offiziell im gesellschaftlichen und politischen Fokus.

Der Unterschied zwischen Dating & Flirten

Es gibt einen sehr großen Unterschied zwischen „Dating“ und „Flirten“.

DAS GLÜCKS-REZEPT?

Jeder Mensch besitzt eine persönliche Glücksformel – nur das Aufschlüsseln ist eine Herausforderung.

Der Unterschied zwischen Dating & Flirten

Es gibt einen sehr großen Unterschied zwischen „Dating“ und „Flirten“.

DAS GLÜCKS-REZEPT?

Jeder Mensch besitzt eine persönliche Glücksformel – nur das Aufschlüsseln ist eine Herausforderung.

6 Wahrheiten über Liebesbeziehungen

Definitiv gehört die Liebe zu den schönsten Gefühlen der Welt, doch genauso hat die Liebe in Bezug auf Beziehungen auch ihre dunklen Seiten.