+498932635867
Christine Stegmann exklusive Partnervermittlung – Logo

DAS GLÜCKS-REZEPT?

Jeder Mensch besitzt eine persönliche Glücksformel – nur das Aufschlüsseln ist eine Herausforderung. Wenn man all die Erkenntnisse der Glücks-Forschung zusammenfassen würde, kommen doch einige Empfehlungen zustande – Glück noch intensiver erleben zu können.

Der Genuss des Augenblicks

Die volle Konzentration auf das Hier und Jetzt, aber dabei gleichzeitig sich gedanklich nicht ablenken zu lassen, erzeugt einen sogenannten Flow (=Gefühl des völligen Aufgehens in einer Tätigkeit) und damit angeblich auch Glück.

Oberste Priorität – Beziehungen zu anderen Menschen haben und pflegen

Menschen fühlen sich meist intensiv glücklich, wenn sie mit anderen Menschen zusammen Zeit verbringen. Freundschaft, Geselligkeit, Kameradschaft und Liebe sind auch in der heutigen Zeit des Individualismus das beste Mittel, um Glück zu erleben.

Konzentration auf das Wesentliche

Für sehr viele Menschen in den westlichen Industrieländern sind die heutigen Möglichkeiten, das eigene Leben zu gestalten, beinahe unbegrenzt – die sofortige Bedürfnisbefriedigung ist stets garantiert. Die Sucht nach Hedonismus schlägt ins Gegenteil über, die sogenannte Anhedonie. Anhedonie ist die Unfähigkeit, Freude empfinden zu können. Deshalb lautet die Lösung: Nicht immer nur wahllos konsumieren, sondern versuchen, sich stets auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren und sich der Dauerberieselung und Übersättigung zu entziehen.

Herausforderungen bei Arbeit und Freizeit

Das Ausschöpfen der eigenen Talente und Fähigkeiten führt zu dem sog. Flow. Denn Stolz auf die eigenen Leistungen zu sein, steigert das Selbstwertgefühl.

Das Schauspiel hilft

Ein gutes Beispiel ich unser Lachen. Lächeln wir, verändert es unsere Stimmung, völlig egal, ob wir echt lächeln oder nicht. Ein Glücksforscher namens David Myers zitierte einst: „Going through the motions triggers the emotions.“

Gelassenheit ist die beste Übung

Glück kann man nicht erzwingen. Verzichten zu können und sich nicht ständig als der Nabel der Welt zu sehen, führt auch zu mehr Glück.

Fazit

Jeder Mensch kann einen großen Beitrag zum eigenen Glück leisten. Der Wille ist das einzige Mittel zum Erfolg!

Haben Sie noch Fragen zum Thema Glück, Dating, der Partnervermittlung oder Coaching by Christine Stegmann? Informieren Sie sich jederzeit kostenlos und unverbindlich oder vereinbaren Sie noch heute ein persönliches Kennenlerngespräch bzw. einen Coachingtermin.

Sie können dabei gerne unser Kontaktformular auf der Homepage nutzen oder rufen Sie uns an unter:
München
Telefon: +49 (0) 89 32635867
Mobil: +49 (0) 176 20371708

Seeshaupt
Telefon: +49 (0) 8801 9132272

Wir freuen uns auf ihre Nachricht und sind für Sie persönlich da!

1×1 des Datings

Das erste Treffen ist ein aufregender und spannender Moment. Ein tolles erstes Date kann ein wunderbarer Beginn einer Beziehung sein, ein schlechtes erstes Date kann das Kennenlernen negativ beeinflussen.

Fernbeziehungen

Viele Personen hatten bereits Gefühle für einen Menschen, der seinen Lebensmittelpunkt weiter entfernt hatte. Bei dem Gedanken an das Führen einer Fernbeziehung stellen sich Fragen wie: Hält diese Beziehung?

7 positive Gründe

Die Anzahl der Singles in Deutschland steigt kontinuierlich. Während manche Singles ihren Beziehungsstatus bewusst selbst wählen, sind viele jedoch schlichtweg unfreiwillig Single. Doch die Hilflosigkeit bei der Suche nach Zweisamkeit rührt oft von einem Dschungel an Online-Singlebörsen und Partnervermittlungen.

Fernbeziehungen

Viele Personen hatten bereits Gefühle für einen Menschen, der seinen Lebensmittelpunkt weiter entfernt hatte. Bei dem Gedanken an das Führen einer Fernbeziehung stellen sich Fragen wie: Hält diese Beziehung?

7 positive Gründe

Die Anzahl der Singles in Deutschland steigt kontinuierlich. Während manche Singles ihren Beziehungsstatus bewusst selbst wählen, sind viele jedoch schlichtweg unfreiwillig Single. Doch die Hilflosigkeit bei der Suche nach Zweisamkeit rührt oft von einem Dschungel an Online-Singlebörsen und Partnervermittlungen.

Minderwertigkeitskomplexe in Partnerschaften und Beziehungen

Jeder Mensch hat mal einen schlechten Tag, es gelingt einem nichts, es geht alles schief und am besten man wäre morgens im Bett geblieben. Begleitet einen jedoch das Gefühl der Unwürdigkeit permanent und wird es stetig durch das Bedürfnis Anerkennung zu bekommen genährt, spricht man von Minderwertigkeits-Komplexen.

7 positive Gründe

Die Anzahl der Singles in Deutschland steigt kontinuierlich. Während manche Singles ihren Beziehungsstatus bewusst selbst wählen, sind viele jedoch schlichtweg unfreiwillig Single. Doch die Hilflosigkeit bei der Suche nach Zweisamkeit rührt oft von einem Dschungel an Online-Singlebörsen und Partnervermittlungen.

Minderwertigkeitskomplexe in Partnerschaften und Beziehungen

Jeder Mensch hat mal einen schlechten Tag, es gelingt einem nichts, es geht alles schief und am besten man wäre morgens im Bett geblieben. Begleitet einen jedoch das Gefühl der Unwürdigkeit permanent und wird es stetig durch das Bedürfnis Anerkennung zu bekommen genährt, spricht man von Minderwertigkeits-Komplexen.

HÖCHSTE ZEIT FÜR PARTNERSUCHE!

Besonders während der Sommerzeit konvertieren einige unfreiwillige Singles, gerne zur Gruppe der freiwilligen Singles. Denn kaum eine andere Jahreszeit bietet so viel mehr Kontakt-Möglichkeiten, Spontanität, gefühlte Freiheit und Lebensfreude.